Anwendung

Anwendung

 


Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Entgiftung mit Detox Grüner Bio Kaffee durchführen möchten, sprechen Sie bitte vorab mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker. Dieses Internetangebot ersetzt keine ärztliche Beratung. Schwangere und Kinder dürfen keinen Einlauf durchführen.


 

Die folgenden Dinge werden zur Durchführung eines Einlaufs (1 Liter) benötigt:
 

          Blatt_gruen_Detox   Irrigator-Set oder Klyso (Komplett-Set erhältlich hier: Irrigator-Set / Klyso-Set)

          Blatt_gruen_Detox   3 gehäufte Esslöffel Detox Grüner Bio Kaffee

          Blatt_gruen_Detox   ein wenig natürliche Creme oder natürliches Öl (zur Hautpflege) als Gleithilfe

          Blatt_gruen_Detox   ein wenig Lebensmittel-Essig zum Reinigen des Irrigators / Klyso mit heißem Wasser nach dem Gebrauch

 

Zubereitung der Einlauf-Lösung

  1. Erhitzen Sie 500ml reines Trinkwasser in einem Topf mit einem Fassungsvermögen von mindestens 2 Liter (kein Aluminiumtopf verwenden!)
  2. Geben Sie 3 gehäufte Esslöffel Detox Grüner Bio Kaffee in das heiße Wasser und lassen Sie es 3 Minuten köcheln, danach den Herd abschalten und den Kaffee 15 Minuten ziehen lassen.
  3. Füllen Sie den Topf mit 1 Liter reinen kalten Trinkwasser auf.
  4. Füllen Sie nun einen Liter dieser fertigen Kaffee-Lösung durch ein feines Sieb in den Irrigatorbecher, oder - wenn Sie ein Klyso verwenden - in ein geeignetes Behältnis.
  5. Sie können mit dem Einlauf beginnen sobald die Temperatur der Lösung auf Körpertemperatur (ca. 37°C) abgekühlt ist.
    (ggf. Badethermometer zur Kontrolle der Temperatur zur Hilfe nehmen)

 

Die praktische Durchführung des Einlaufs mittels Irrigator oder Klyso
 

Für die Liegefläche sollte eine weiche und waschbare Unterlage z. B. eine Decke mit darüber liegendem separatem Handtuch vorzugsweise im Bad auf dem Boden mit Nähe zur Toilette vorbereitet werden. Während des Einlaufens wird aus physiologischen Gründen die linke Seitenlage gewählt. Nach dem erfolgten Einlaufen der Lösung wird für die Dauer des Haltens eine bequeme und entspannte Seitenlage auf der rechten Seite mit angewinkelten Knien empfohlen. Durch das Liegen auf der rechten Seite dringt der Kaffeeeinlauf tiefer in den Darm vor.

 

Bei Verwendung des Irrigator-Sets:
Platzieren Sie den Irrigatorbecher sicher direkt an Ihrer Liegefläche ca. 50 – 80 cm erhöht von Ihnen, damit ein sanfter schwerkraftbedingter Wasserdruck entstehen kann. Entlüften Sie den Schlauch: Öffnen Sie dazu den Verschlusshahn über ein kleines Gefäß bis die Luft aus dem Schlauch entwichen ist und schließen Sie ihn dann wieder. Geben Sie ein wenig Creme oder Öl auf das Klistierrohr und führen Sie es vorsichtig und langsam mit einer leichten Drehbewegung ca. 3 cm in den After ein.
Öffnen Sie nun den Verschlusshahn und lassen Sie die Kaffee-Lösung einfließen.

Bei Verwendung des Klyso-Sets:
Platzieren Sie das Behältnis mit der Kaffeelösung sicher direkt an Ihrer Liegefläche. Entlüften Sie den Schlauch: Tauchen Sie dazu das Ansaug-Ende des Klyso in die Kaffeelösung und belassen es dort. Drücken Sie nun mehrmals den Ball und halten Sie dabei die Kanüle über ein kleines Gefäß bis die Luft aus dem Schlauch entwichen ist. Geben Sie nun ein wenig Creme oder Öl auf die Kanüle und führen Sie diese vorsichtig und langsam mit einer leichten Drehbewegung ca. 3 cm in den After ein.
Beginnen Sie jetzt mit dem Einlauf durch gleichmäßiges, langsames Pumpen und wieder loslassen das Balls. Beachten Sie dabei, dass das Ansaug-Ende während der Durchführung zu jeder Zeit in der Kaffeelösung verbleibt und somit keine Luft angesaugt werden kann.

(Hinweis: Achten Sie generell darauf, dass der Schlauch an keiner Stelle geknickt ist, da sonst keine Flüssigkeit einfließen kann.)

Sollte nur ein kleiner Teil der Lösung in den Darm einfließen, ohne dass Sie einen Drang zur Entleerung verspüren, so schließen Sie bei Verwendung des Irrigators einfach den Verschlusshahn. Bei Verwendung einer Klyso beenden Sie einfach das Pumpen mit dem Ball. Entfernen Sie dann das Klistierrohr / die Kanüle aus Ihrem Körper und entleeren Sie sich auf der Toilette. Dadurch entspannt sich Ihr Darm und Sie können bequem einen zweiten Durchgang beginnen. Nachdem der Darm so entspannt wurde gelingt ein zweiter Durchgang einfacher. Nach dem vollständigen Einlaufen der Lösung sollte diese ca. 12 bis 15 Minuten im Darm gehalten werden. Es ist durchaus normal, falls Sie vor Ablauf der Zeit einen Drang zur Entleerung verspüren. Wechseln Sie dann zur Toilette und entleeren Sie sich. Bereits nach wenigen Einläufen gewöhnt sich Ihr Körper an den Vorgang und es wird Ihnen leicht fallen, die Lösung für die empfohlene Zeit zu halten.

 

Wir empfehlen Ihnen einen Einlauf stets in Ruhe und ohne jeglichen Zeitdruck durchzuführen. Durch eine entspannte Atmosphäre können Darm und Öffnungen der Gallengänge den Einlauf mit bestmöglichen Ergebnissen aufnehmen.

 

Reinigen Sie nach dem Gebrauch alle Teile des Irrigators / der Klyso sorgfältig mit heißem Essigwasser. Beachten Sie bitte auch, dass das Irrigator-Set / die Klyso ausschließlich nur von einer Person verwendet wird.

 

Häufigkeit der Anwendung
 

Die Häufigkeit und Dauer der Anwendung von Kaffeeeinläufen variiert stark und ist abhängig davon, welche zu behandelnden Beschwerden und Einsatzgründe vorliegen. Wir empfehlen daher ausdrücklich, die Häufigkeit und Dauer der durchzuführenden Kaffeeeinläufe mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker abzustimmen.